Bundesvorstandssitzung des Bundesverbandes der BGS-Kameradschaften Bonn e.V. Vom 28.09. bis 30.09.2007 in St. Augustin

Anwesend waren 20 Vorsitzende oder stellv. Vorsitzende der einzelnen BGS-Kameradschaften und der aus 6 Mitgliedern bestehende geschäftsführende Bundesvorstand. Geleitet wurde die 3-tägige Veranstaltung durch den 1. Bundesvorsitzenden Wolfgang Dohrmann. Vor der Bundesvorstandssitzung wurde am 28.09.2007 vormittags die geschäftsführende Vorstandssitzung durchgeführt.

Besprochen wurden Bundes- und Verbandsangelegenheiten, die Förderung kultureller Interessen. Haushaltsfragen, Pflege der Kameradschaft und die Aufrechterhaltung der Verbindung zu den aktiven Polizeibeamten der Bundespolizei. Im Rahmen der Veranstaltung wurde durch EPHK Wolfgang Sommerer (BPOLP West, ÖP) ein Bericht über die Neuorganisation der Bundespolizei gehalten. Vier Kameraden aus 3 Kameradschaften wurden mit der Ehrennadel und einer Urkunde des Bundesverbandes für besondere Verdienste ausgezeichnet. Nach Beendigung der Veranstaltung wurde das Palais Schaumburg besichtigt (ehem. Sitz des Bundeskanzlers). Anschließend fand eine Führung im Haus der Deutschen Geschichte statt. Die Bundesvorstandssitzung endete mit einem gemütlichen Beisammensein im Bürgerhof in St. Augustin.

>>> Hier geht es zu den Fotos vom 28.09.2007 <<<

>>> PDF-Datei <<<